Die Vorteile eines Umzugsunternehmens

2 Marz 2022
 Kategorien: Transporte, Blog


Wer schon einmal umgezogen ist, der weiß wie viel Zeit alleine nur die Vorbereitungen kostet. Die Schränke müssen ausgeräumt werden und deren Inhalt in Kisten gepackt werden und anschließend beschriftet werden. Besonders empfindliche Besitztümer müssen dabei vorsichtig verpackt und eventuell gepolstert werden und es müssen auch noch entsprechende Helfer für den Umzug organisiert werden. Wenn kein Transporter vorhanden ist, muss dieser zusätzlich gemietet werden und ein entsprechender Fahrer vorhanden sein. Dann ist da noch die Frage der Sicherheit. Entstehen während des Transportes Schäden, so haftet man selbst dafür, es sei denn, man schließt eine spezielle Versicherung für den Transport ab. Meist sind dann am Tag des geplanten Umzuges auch nur die Hälfte der zugesagten Helfer vor Ort, sodass man vor dem nächsten Problem steht. Deshalb sollte man sich vorher genau überlegen, ob man den Umzug in eigener Sache vornehmen möchte oder aber lieber ein Umzugsunternehmen damit beauftragt.


Natürlich kostet eine solche Beauftragung im ersten Moment viel Geld, aber macht sich im Endeffekt bezahlt. Im Hinblick auf die gesamten Leistungen eines Umzugsunternehmens ist ein Umzug damit dennoch eine enorme Ersparnis. Die Leistungen eines Umzugsunternehmens sind nicht nur die Möbelpacker und das Transportfahrzeug mit entsprechendem Fahrer, sondern auch die Transportversicherung gegen Schäden. Vor allem der Organisationsvorteil durch erfahrene Profis erspart viel Zeit und Chaos. Das Unternehmen ist dann am geplanten Tag zur entsprechenden Zeit vor Ort und sorgt für den Transport der Möbel und Kisten aus der Wohnung oder des Hauses in den Transporter und bringt die Güter sicher und auf direktem Wege in das neue Zuhause. Dort angekommen, werden die Möbel an ihrem entsprechenden Wunschplatz abgestellt. Man selbst kann sich in dieser Zeit ohne Stress und Hektik auf das neue Zuhause vorbereiten.


Professionelle Umzugsunternehmen sind täglich mit gewerblichen und privaten Umzügen vertraut und haben deshalb eine gewisse Routine, bei der alles mit genauer vorheriger Planung erfolgt. Selbst ein gut organisierter und in den eigenen Augen perfekt geplanter Umzug kann schnell im Chaos ausarten. Auch Streitigkeiten unter den einzelnen Umzugshelfern sind dabei keine Seltenheit, was auch wieder zu Problemen und Zeitverlust führen kann. Auch beim selbst organisiertem Umzug entstehen Kosten, wie beispielsweise für den Transporter, die Kaution für diesen, Benzin und eventuell auch für die Helfer, denn auch Freunde und Bekannte möchten natürlich etwas für diese Gefälligkeit. Verlangen Sie auch kein Geld, so muss man diese zumindest verköstigen oder sich anderweitig dafür erkenntlich zeigen. Da lohnt sich doch die Überlegung Profis damit zu beauftragen, denn rechnet man im Enddefekt alles zusammen, kommt man meist günstiger bei diesem Weg und man muss sich nach Erledigung des Umzuges nicht noch 10 Mal erkenntlich zeigen oder aber sich verpflichtet fühlen bei einem anderen Umzug auch helfen zu müssen.
Weitere Informationen kann auf Seiten wie, von Menspower Umzüge GmbH, nachgelesen werden.

 


Teilen